In Camera Verfahren abgeschlossen

Der Verwaltungsgerichthof Mannheim hat nun im In Camera (geheim) Verfahren über die Sperrung der Prozessakten entschieden. Fast ein Jahr nach dem Widerspruch gegen die Sperrerklärung der Polizeidirektion Heidelberg wurde mit nur einigen kleinen Ausnahmen der Sperrerklärung stattgegeben.

Aber lest mehr in der
PM VGH 03.02.2013

[04.02.13]*Update* Radio Dreieckland
hat heute auch ein Interview geführt: Hier geht’s zum Artikel und Audiobeitrag

[05.02.13]*Update* Auch die Taz berichtet:
Als PDF der Printausgabe oder auch online auf taz.de

[11.02.13] noch mehr Updates:
Radio Dreieckland hat noch ein Interview mit Martin Heiming (Anwalt des AKS) geführt
Und die badische Zeitung berichtet mit einem Artikel (Hier auch nochmal gesichert auf langfristiger abrufbar auf linksunten.Indymedia.org)


1 Antwort auf „In Camera Verfahren abgeschlossen“


  1. 1 joma 14. Mai 2013 um 22:29 Uhr

    Habt ihr vom VGH Entscheidungsgründe mitgeteilt bekommen? Könntet ihr die veröffentlichen?

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.